Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
24.09.2022, 10:54 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Krieg in der Ukraine

Ukraine: Scheinreferenden gehen weiter

Russland führt die Scheinreferenden in den besetzten Gebieten der Ukraine weiter fort. Die Menschen sollen über einen Beitritt zum Riesenreich entscheiden. International halten die Proteste an.

Bauarbeiter stellen sich bei einem mobilen Wahllokal in der von Russland unterstützten und von Separatisten kontrollierten Volksrepublik Donezk an, um ihre Stimmzettel für das Scheinreferendum zu holen. Foto:Uncredited/AP/dpa

© Uncredited/AP/dpa

Bauarbeiter stellen sich bei einem mobilen Wahllokal in der von Russland unterstützten und von Separatisten kontrollierten Volksrepublik Donezk an, um ihre Stimmzettel für das Scheinreferendum zu holen. Foto:Uncredited/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Themen

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.