Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.10.2019, 20:16 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Trump verkündet Tod von IS-Anführer Al-Bagdadi

Die Terrormiliz IS hat die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Nun ist den USA ein wichtiger Schlag gegen die Terroristen gelungen. Präsident Trump persönlich verkündet, der Kopf der Organisation sei „winselnd und weinend und schreiend“ gestorben.

Trümmer eines Hauses liegen nach einem Angriff in Barischa. In dem Ort in Nordwestsyrien hat nach US-Angaben die Mission von Spezialkräften stattgefunden. Foto: Mustafa Dahnon/dpa

Trümmer eines Hauses liegen nach einem Angriff in Barischa. In dem Ort in Nordwestsyrien hat nach US-Angaben die Mission von Spezialkräften stattgefunden. Foto: Mustafa Dahnon/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick