Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.05.2019, 15:38 Uhr

Nordkorea spricht nach neuem Raketentest von Angriffsübung

Mit zwei Waffentests schürt Nordkorea neue Spannungen in der Region. US-Präsident Trump sieht neue Probleme für Verhandlungen mit Pjöngjang. Warum vermeiden Südkorea und die USA das Wort Provokation?

Nordkorea spricht nach neuem Raketentest von Angriffsübung

Stephen Biegun, US-Sonderbeauftragter für Nordkorea und Lee Do-hoon, Sonderbeauftragter für Frieden und Sicherheit in Südkorea, sprechen während ihres Treffens im Außenministerium. Es wird vermutet, dass er mit der südkoreanischen Regierung neben dem weiteren Vorgehen im Atomstreit auch über Nahrungshilfen für Nordkorea spricht. Foto: Jung Yeon-Je/AFP Pool/AP

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.