03.08.2019, 08:50 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Trump: Neues Abrüstungsabkommen muss China einbeziehen

Militärparade in Peking. Der INF-Vertrag ist ausgelaufen. Neue Abrüstungsgespräche sollten auch China einbeziehen, findet US-Präsident Trump. Aber Peking hat kein Interesse. Foto: Adrian Bradshaw/epa/Archiv

Militärparade in Peking. Der INF-Vertrag ist ausgelaufen. Neue Abrüstungsgespräche sollten auch China einbeziehen, findet US-Präsident Trump. Aber Peking hat kein Interesse. Foto: Adrian Bradshaw/epa/Archiv

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus