gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
30.07.2022, 08:44 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Energiekrise

Trittin: Parteitag müsste notfalls AKW-Haltung klären

Die Debatte über eine Verlängerung der Atomkraftwerke spaltet die Ampel - und die Grünen. Ohne Parteitag werde es keine Änderung des Atomgesetzes geben, sagt nun Grünen-Politiker Trittin.

Der Grünen-Politiker spricht sich gegen eine AKW-Laufzeitverlängerung aus. Foto:Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv

© Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv

Der Grünen-Politiker spricht sich gegen eine AKW-Laufzeitverlängerung aus. Foto:Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.