gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
21.08.2022, 09:48 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Russland

„Kriegspropagandistin“ Dugina stirbt bei Anschlag

Die Explosion einer Bombe im Auto einer Unterstützerin des russischen Krieges gegen die Ukraine nahe Moskau lässt die Gefahr von „Terror“ für den Kreml auf einmal ganz nah kommen.

Ermittler am Ort der Explosion eines von Daria Dugina gefahrenen Autos außerhalb von Moskau. Foto:Uncredited/Investigative Committee of Russia/AP/dpa

© Uncredited/Investigative Committee of Russia/AP/dpa

Ermittler am Ort der Explosion eines von Daria Dugina gefahrenen Autos außerhalb von Moskau. Foto:Uncredited/Investigative Committee of Russia/AP/dpa

Von Ulf Mauder, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.