Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
Aktualisiert: 22.08.2019, 16:40 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Lebensverhältnisse in deutschen Regionen bleiben ungleich

Wer in einer abgehängten Region lebt, wählt AfD? So einfach ist die Rechnung nicht. Statistiker haben Deutschland in prosperierende und schwächelnde Regionen eingeteilt - und kommen zu manch überraschendem Ergebnis.

Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung will die erheblichen regionalen Unterschiede der Lebensverhältnisse in einem „Teilhabeatlas“ darstellen. Foto: Annette Riedl

Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung will die erheblichen regionalen Unterschiede der Lebensverhältnisse in einem „Teilhabeatlas“ darstellen. Foto: Annette Riedl

Von Ulrike von Leszczynski, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.