Aktualisiert: 04.06.2019, 10:48 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Studie: Viele Kids nutzen Youtube zum Lernen für die Schule

Schminktipps, Pannen-Videos und Youtube-Stars mit Millionen Abonnenten - viele Teenager und junge Leute können sich die Welt ohne Youtube gar nicht mehr vorstellen. Eine Studie zeigt jetzt: Sie nutzen die Plattform aber nicht nur zum Spaß, sondern gezielt auch zum Lernen.

Schüler arbeiten mit einem Tablet. Die Videoplattform Youtube dürfte eine der meistgenutzten Apps auf Smartphones von Kindern und Jugendlichen sein. Foto: Martin Schutt

Schüler arbeiten mit einem Tablet. Die Videoplattform Youtube dürfte eine der meistgenutzten Apps auf Smartphones von Kindern und Jugendlichen sein. Foto: Martin Schutt

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus