Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
04.09.2022, 21:36 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Bundespräsident

Steinmeier: „Wir dürfen keinerlei Antisemitismus dulden“

Es erfülle ihn mit „Zorn“, dass sich Jüdinnen und Juden in Deutschland nicht sicher fühlen können, sagt Steinmeier. Zugleich betont er anlässlich des Staatsbesuchs von Herzog: Deutschland steht an Israels Seite.

Der israelische Präsident Herzog hat in Berlin Bundespräsident Steinmeier getroffen. Foto:Bernd von Jutrczenka/dpa

© Bernd von Jutrczenka/dpa

Der israelische Präsident Herzog hat in Berlin Bundespräsident Steinmeier getroffen. Foto:Bernd von Jutrczenka/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.