Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.08.2018, 16:52 Uhr

„Staatstrojaner“: Verfassungsbeschwerde von Journalisten

Vor einem Jahr wurde der gesetzliche Weg für den massenhaften Einsatz von Überwachungsprogrammen durch Strafermittler freigemacht. Bürgerrechtler gehen nun zum Bundesverfassungsgericht, um den Staatstrojaner zu stoppen.

„Staatstrojaner“: Verfassungsbeschwerde von Journalisten

Journalisten verfolgen eine Pressekonferenz der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) und des Deutschen Anwaltsvereins (DAV) zur Verfassungsbeschwerde gegen „Staatstrojaner“. Foto: Wolfgang Kumm

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren