Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.10.2019, 21:56 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Großbritannien muss Brexit-Vorschlag nacharbeiten

Der britische Premierminister Johnson findet, er habe mit seinem Vorstoß „große Flexibilität“ gezeigt, und sieht Brüssel nun am Zug. Die EU sieht das ganz anders.

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, auf dem Tory-Parteitag in Manchester. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, auf dem Tory-Parteitag in Manchester. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick