gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
25.08.2022, 14:31 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Russischer Angriffskrieg

Scholz bekräftigt Waffenhilfe für die Ukraine

Sechs Wochen dauert das Training ukrainischer Soldaten am Flugabwehrkanonenpanzer Gepard - dann geht es in den Krieg. Der Kanzler besucht die Ausbildung an der Ostsee.

Bundeskanzler Olaf Scholz (l) besucht das Ausbildungsprogramm für ukrainische Soldaten am Flugabwehrkanonenpanzer Gepard. Neben ihm steht Jürgen Schoch, Ausbildungsleiter bei KMW. Foto:Marcus Brandt/dpa

© Marcus Brandt/dpa

Bundeskanzler Olaf Scholz (l) besucht das Ausbildungsprogramm für ukrainische Soldaten am Flugabwehrkanonenpanzer Gepard. Neben ihm steht Jürgen Schoch, Ausbildungsleiter bei KMW. Foto:Marcus Brandt/dpa

Von Carsten Hoffmann, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.