Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.01.2020, 14:10 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Schlechte Luft: Melbourne leidet unter dickem Rauch

Wegen der Buschbrände wird auch die Luft in Australiens zweitgrößter Stadt dick: Darunter leiden die Tennisspieler vor den Australian Open. In den Feuergebieten könnte es unterdessen neue Probleme geben.

In Melbourne an der Südostküste Australiens ist die Luftqualität rekordverdächtig schlecht. Foto: Ann Johansson/ZUMA Wire/dpa

In Melbourne an der Südostküste Australiens ist die Luftqualität rekordverdächtig schlecht. Foto: Ann Johansson/ZUMA Wire/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick