gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 15.10.2022, 13:06 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Diskriminierung

Schärfere Gesetze gegen Sex-Belästigung im Job gefordert

Nur acht Wochen haben Betroffene derzeit Zeit, gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz vorzugehen. Für die Antidiskriminierungsbeauftragte Ataman viel zu wenig.

Die Unabhängige Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung Ferda Ataman setzt sich für längere Fristen bei der Anzeige sexueller Belästigung ein. Foto:Wolfgang Kumm/dpa

© Wolfgang Kumm/dpa

Die Unabhängige Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung Ferda Ataman setzt sich für längere Fristen bei der Anzeige sexueller Belästigung ein. Foto:Wolfgang Kumm/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.