28.05.2021, 15:20 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Russland will Probleme um gestrichene Moskau-Flüge lösen

Laut der russischen Luftfahrtbehörde dauert die Genehmigung von Alternativrouten derzeit aufgrund vieler Anfragen länger. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden hätten aber insgesamt 53 Maschinen Russland auf neuen Routen anfliegen können. Foto: Georges Schneider/XinHua/dpa

Laut der russischen Luftfahrtbehörde dauert die Genehmigung von Alternativrouten derzeit aufgrund vieler Anfragen länger. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden hätten aber insgesamt 53 Maschinen Russland auf neuen Routen anfliegen können. Foto: Georges Schneider/XinHua/dpa

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus