Aktualisiert: 29.06.2022, 22:53 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Justiz

Russland verschärft Gesetz über „ausländische Agenten“

Der Kreml weitet den Kreis derjenigen, die vom umstrittenen Gesetz über die „ausländische Agenten“ betroffen sind, aus. Bereits jetzt schränkt das Gesetz beispielsweise Medienhäuser ein.

Die Duma in Moskau votierte für die Verschärfung des Gesetzes über „ausländische Agenten“ (Archivbild). Foto:Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

© Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

Die Duma in Moskau votierte für die Verschärfung des Gesetzes über „ausländische Agenten“ (Archivbild). Foto:Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus