Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.05.2019, 16:30 Uhr

41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

37 Menschen überleben die Brandkatastrophe nach einer Notlandung ihres Flugzeugs auf dem Moskauer Airport Scheremetjewo. Die Ermittler werten nun die Flugschreiber aus und gehen möglichen Ursachen nach. Auch der Pilot äußert sich zu den Umständen des Unglücks.

41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

Krankenwagen und Polizeiautos vor Russlands größtem Flughafen. Eine Passagiermaschine von Aeroflot hatte kurz nach dem Start Feuer gefangen und musste umkehren. Foto: Alexander Zemlianichenko/AP

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.