Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.01.2019, 11:40 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Putzfrau saß tagelang in Aufzug von Milliardärs-Haus fest

Ganze drei Tage saß eine Putzfrau unbemerkt in einem Aufzug im Haus eines Milliardärs in New York fest. Die 53-Jährige war am Freitag mit dem Aufzug unterwegs, als die Kabine zwischen zwei Etagen aus noch unbekannter Ursache steckenblieb, berichtete unter anderem die „New York Times“.

Drei Tage saß eine Putzfrau in einem Fahrstuhl in einem Stadthaus in Manhattan fest. Foto: Lukas Schulze

Drei Tage saß eine Putzfrau in einem Fahrstuhl in einem Stadthaus in Manhattan fest. Foto: Lukas Schulze

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick