Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.10.2019, 14:06 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Putin und Erdogan beginnen Syrien-Verhandlungen in Sotschi

Knapp zwei Wochen nach dem Einmarsch türkischer Truppen im Norden Syriens trifft Kremlchef Putin seinen türkischen Amtskollegen Erdogan zu Krisengesprächen. Reagieren die beiden auch auf einen Vorschlag aus Deutschland für eine international kontrollierte Sicherheitszone?

Der russische Präsident Wladimir Putin (l) und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan treffen sich für Gespräche über den Konflikt in Syrien. Foto: Yuri Kochetkov/Pool EPA/AP/dpa/Archiv

Der russische Präsident Wladimir Putin (l) und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan treffen sich für Gespräche über den Konflikt in Syrien. Foto: Yuri Kochetkov/Pool EPA/AP/dpa/Archiv

Weiterlesen?

Sie haben bereits einen Tagespass oder ein Digital-Abo?

GN-Online Probe-Abo

Für nur 1,99 € im 1. Monat testen, danach für 9,99 € weiterlesen (monatlich kündbar)

Jetzt Probemonat starten

Mehr Informationen zu unseren Digital-Angeboten

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Lesen Sie neben der gedruckten Ausgabe auch das E-Paper und alle Inhalte auf GN-Online für nur 3,99 € pro Monat.

Angebot wählen