gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
09.11.2022, 17:22 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

UN-Klimakonferenz

Proteste auf Konferenz - „Kinder können keine Kohle essen“

Die Welt rast nach Warnungen des UN-Chefs auf dem Highway zur Klimahölle, doch trotzdem werden viele Gas-, Öl und Kohleprojekte geplant. Nicht nur Klimaaktivisten empören sich.

Die Klimaaktivisten aus Argentinien Nicole Becker, Uganda Vanessa Nakate, USA, Sophia Kianni, Philippinen, und Mitzi Jonelle Tan (von links nach rechts) während der UN-Klimakonferenz 2022 COP27 im International Convention Center. Foto:Gehad Hamdy/dpa

© Gehad Hamdy/dpa

Die Klimaaktivisten aus Argentinien Nicole Becker, Uganda Vanessa Nakate, USA, Sophia Kianni, Philippinen, und Mitzi Jonelle Tan (von links nach rechts) während der UN-Klimakonferenz 2022 COP27 im International Convention Center. Foto:Gehad Hamdy/dpa

Von Johannes Sadek und Torsten Holtz, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.