Aktualisiert: 07.08.2022, 09:28 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Krisenland

Protest in Sri Lanka gegen Notstand

Die Lage in Sri Lanka ist angespannt. Die Ernährung von Millionen Menschen ist gefährdet. Während die Politik Wege aus der Krise sucht, fordern Demonstranten die Freilassung von Aktivisten.

Demonstranten reagieren auf eine Lautsprecherdurchsage der Polizei, in der sie aufgefordert werden, den Ort der monatelangen Proteste gegen die Regierung vor dem Büro des Präsidenten zu verlassen. Foto:Eranga Jayawardena/AP/dpa

© Eranga Jayawardena/AP/dpa

Demonstranten reagieren auf eine Lautsprecherdurchsage der Polizei, in der sie aufgefordert werden, den Ort der monatelangen Proteste gegen die Regierung vor dem Büro des Präsidenten zu verlassen. Foto:Eranga Jayawardena/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.