Aktualisiert: 07.08.2019, 12:52 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Persischer Golf: Pentagon-Chef wirbt in Japan für US-Mission

Pentagon-Chef Mark Esper wirbt auch in Asien für Washingtons Marineeinsatz im Persischen Golf. Bei seinem ersten Besuch beim Verbündeten Japan zeigt er zugleich rhetorische Härte gegen China.

US-Verteidigungsminister Mark Esper (l) mit seinem japanischen Amtskollegen Takeshi Iwaya in Tokio. Foto: Eugene Hoshiko/Pool AP

US-Verteidigungsminister Mark Esper (l) mit seinem japanischen Amtskollegen Takeshi Iwaya in Tokio. Foto: Eugene Hoshiko/Pool AP

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.