Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
01.10.2019, 20:22 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Ostukraine: Konfliktparteien erzielen wichtige Einigung

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will den umkämpften Gebieten Donezk und Luhansk einen Sonderstatus gewähren. Mit dem klaren Bekenntnis erfüllt er eine wichtige Forderung Russlands. Nun könnte es bald zu einem neuen Gipfel mit deutscher Teilnahme kommen.

Präsident Wolodymyr Selensky Ende Mai im Frontgebiet in Stanyzja Luhanska in einem Schutzraum. Foto: Uncredited/Ukrainian Presidential Press Off/AP/dpa

Präsident Wolodymyr Selensky Ende Mai im Frontgebiet in Stanyzja Luhanska in einem Schutzraum. Foto: Uncredited/Ukrainian Presidential Press Off/AP/dpa

Weiterlesen?

Sie haben bereits einen Tagespass oder ein Digital-Abo?

GN-Online Probe-Abo

Für nur 1,99 € im 1. Monat testen, danach für 9,99 € weiterlesen (monatlich kündbar)

Jetzt Probemonat starten

Mehr Informationen zu unseren Digital-Angeboten

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Lesen Sie neben der gedruckten Ausgabe auch das E-Paper und alle Inhalte auf GN-Online für nur 3,99 € pro Monat.

Angebot wählen