02.06.2021, 18:54 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Ost-Regierungschefs sehen an vielen Stellen Handlungsbedarf

Bodo Ramelow (Linke), Ministerpräsident von Thüringen. Vor den Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) haben ostdeutsche Ministerpräsidenten eine anhaltende Benachteiligung Ostdeutschlands beklagt. Foto: Swen Pförtner/dpa-Zentralbild/dpa

Bodo Ramelow (Linke), Ministerpräsident von Thüringen. Vor den Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) haben ostdeutsche Ministerpräsidenten eine anhaltende Benachteiligung Ostdeutschlands beklagt. Foto: Swen Pförtner/dpa-Zentralbild/dpa

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus