Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.03.2019, 21:04 Uhr

Oppositionsführer Guaidó bläst zum Sturm auf Caracas

Seit Wochen beharken sich der selbst ernannte Interimspräsident und der noch immer fest im Sattel sitzende Staatschef. Jetzt will der junge Oppositionsführer wieder Bewegung in die Sache bringen: Regierungsgegner aus dem ganzen Land sollen in die Hauptstadt kommen.

Oppositionsführer Guaidó bläst zum Sturm auf Caracas

Venezuela versinkt im Dunkel: Ein Stromausfall hatte in großen Teilen des Landes für Chaos gesorgt. Foto: Ariana Cubillos/AP

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.