Aktualisiert: 11.08.2022, 10:33 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Pandemie

Nordkorea will Coronavirus ausgerottet haben

Nordkorea spricht von einem „glänzenden Erfolg“. Wie weit sich das Virus im Land ausgebreitet hat, ist aber bis heute unklar. Die offiziellen Zahlen zum Corona-Ausbruch werden im Ausland angezweifelt.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un grüßt Gesundheitsbeamte und Wissenschaftler während eines Fototermins in Pjöngjang. Foto:-/KCNA/KNS/dpa

© -/KCNA/KNS/dpa

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un grüßt Gesundheitsbeamte und Wissenschaftler während eines Fototermins in Pjöngjang. Foto:-/KCNA/KNS/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.