14.02.2019, 21:45 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Missbrauchsfall Lügde: Kreis der Verdächtigen wird größer

Der erschütternde Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs in Lügde zieht weitere Kreise. Die Haupttatverdächtigen sollen Beihelfer gehabt haben.

Tatort auf dem Campingplatz Eichwald. Bislang sind 31 minderjährige Opfer identifiziert. Foto: Guido Kirchner

Tatort auf dem Campingplatz Eichwald. Bislang sind 31 minderjährige Opfer identifiziert. Foto: Guido Kirchner

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus