26.06.2022, 01:41 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Pandemie

Massiver Personalengpass könnte Intensivstationen betreffen

Fehlen bald die nötigen Betten auf Deutschlands Intensivstationen? „Das System steht näher an einem Kipppunkt, als ich bisher dachte“, sorgt sich der wissenschaftlicher Leiter des Intensivbettenregisters.

Ärzte und Pflegekräfte betreuen im Jahr 2021 Patienten auf der Intensivstation der Universitätsmedizin Rostock. Foto:Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

© Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Ärzte und Pflegekräfte betreuen im Jahr 2021 Patienten auf der Intensivstation der Universitätsmedizin Rostock. Foto:Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus