Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.04.2019, 09:50 Uhr

Mann wohl beim Rauchen in den Tod gestürzt

Wohl beim Rauchen am offenen Fenster ist ein Mann in Hannover in den Tod gestürzt - das haben erste Ermittlungen der Polizei ergeben. Der 28-Jährige fiel am Dienstag aus dem fünften Stock in einen Hinterhof.

Mann wohl beim Rauchen in den Tod gestürzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. In Hannover ist ein Mann aus dem fünften Stock in einen Hinterhof gestürzt. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.