Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.10.2019, 15:34 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Maas fordert „Luft der Freiheit“ für Menschen in Ägypten

Aus EU-Sicht garantiert Ägypten im krisengeschüttelten Nahen Osten vor allem eines: Stabilität. Das harte Vorgehen der Regierung gegen Oppositionelle stößt in Brüssel aber auf heftige Kritik. Außenminister Maas spricht bei seinem Besuch in Kairo beides an.

Heiko Maas, Außenminister von Deutschland, ist zu Besuch in Nordafrika und trifft unter anderem auch den ägyptischen Präsidenten Al-Sisi. Foto: Khaled Nasraoui/dpa

Heiko Maas, Außenminister von Deutschland, ist zu Besuch in Nordafrika und trifft unter anderem auch den ägyptischen Präsidenten Al-Sisi. Foto: Khaled Nasraoui/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick