23.12.2020, 16:44 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Maas sieht Recherchen zu Nawalny als Bestätigung

„Es geht im Fall Nawalny ja nicht um einen bilateralen Streit. Es geht um einen schweren Verstoß gegen das internationale Verbot von Chemiewaffen in Russland“, sagt Außenminister Heiko Maas. Foto: Kay Nietfeld/dpa

„Es geht im Fall Nawalny ja nicht um einen bilateralen Streit. Es geht um einen schweren Verstoß gegen das internationale Verbot von Chemiewaffen in Russland“, sagt Außenminister Heiko Maas. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus