gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
05.03.2020, 19:02 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Logopäde gesteht sexuellen Missbrauch behinderter Jungen

Tatort Kita: Die Eltern wähnen ihre Kinder in Sicherheit. Doch in zwei Würzburger Einrichtungen soll ein Sprachtherapeut ihm anvertraute Jungen sexuell missbraucht haben. Die Opfer trugen teils noch Windeln.

Ein wegen Missbrauchs von Kindern angeklagter Logopäde trifft zum Prozessbeginn im Sitzungssaal im Würzburger Landgericht ein. Foto: Daniel Karmann/dpa

Ein wegen Missbrauchs von Kindern angeklagter Logopäde trifft zum Prozessbeginn im Sitzungssaal im Würzburger Landgericht ein. Foto: Daniel Karmann/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.