gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
07.02.2020, 16:26 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Leyen-Vize bezweifelt Ernsthaftigkeit der Klimaschutz-Demos

Das musste er schnell wieder geraderücken: Der EU-Außenbeauftragter Josep Borrell zweifelt an der Ernsthaftigkeit der jungen Klimaaktivisten. Denn wer tatsächlich etwas bewirken wolle, müsse auch seinen Lebensstandard senken, sagt der Vize von Ursula von der Leyen - um kurz darauf zurückzurudern.

Greta Thunberg (M.) bei einem Klimastreik: Der EU-Außenbeauftragte Borrell hat die Ernsthaftigkeit der jungen Aktivisten bezweifelt - und sich damit Ärger eingehandelt. Foto: Pã„r Bã„ckstrã–m/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Greta Thunberg (M.) bei einem Klimastreik: Der EU-Außenbeauftragte Borrell hat die Ernsthaftigkeit der jungen Aktivisten bezweifelt - und sich damit Ärger eingehandelt. Foto: Pã„r Bã„ckstrã–m/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.