Aktualisiert: 13.08.2022, 16:22 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Soziales

Forderung nach Entlastung Bedürftiger werden lauter

Die Pläne von Finanzminister Lindner sehen angesichts der Inflation Entlastungen in Milliardenhöhe für die Bürger vor. Doch es gibt Kritik aus vielen Richtungen, das Geld werde nicht gerecht verteilt.

NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) hält die Steuerentlastungspläne der Bundesregierung für unausgewogen. Foto:Rolf Vennenbernd/dpa

© Rolf Vennenbernd/dpa

NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) hält die Steuerentlastungspläne der Bundesregierung für unausgewogen. Foto:Rolf Vennenbernd/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.