Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.01.2020, 14:40 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Landtag wegen verdächtiger Sendung an Höcke teils gesperrt

Wegen einer verdächtigen Postsendung an den Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke ist der Thüringer Landtag in Erfurt teilweise gesperrt worden.

Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr vor dem Thüringer Landtag: Ein verdächtiger Brief mit einer unbekannten Substanz musste untersucht werden. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr vor dem Thüringer Landtag: Ein verdächtiger Brief mit einer unbekannten Substanz musste untersucht werden. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick