23.11.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Lampedusa: Küstenwache rettet 143 Migranten nach Schiffbruch

Die italienische Küstenwache hat vor der Insel Lampedusa 143 Migranten nach einem Schiffbruch gerettet. Sie habe nach dem Hinweis eines Bürgers das etwa zehn Meter lange Boot mit mehr als hundert Menschen an Bord entdeckt, teilte die Küstenwache mit.

Das Archivbild aus dem August zeigt ein Schiff der italienischen Küstenwache im Einsatz vor Lampedusa. Foto: Salvatore Allegra/AP/dpa

Das Archivbild aus dem August zeigt ein Schiff der italienischen Küstenwache im Einsatz vor Lampedusa. Foto: Salvatore Allegra/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus