Aktualisiert: 17.08.2022, 15:12 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Extremismus

Verfassungsschutz erwartet Proteste und russische Propaganda

Landesweite Proteste und Gewalt hält der Verfassungsschutz für unwahrscheinlich. Auf Sabotageaktionen von Linksextremisten und Einschüchterungsversuche von Rechten stellen sich die Behörden aber schon ein.

Akteure wie die rechtsextremen Freien Sachsen heizen derzeit im Netz die Stimmung an. Foto:Sebastian Kahnert/dpa

© Sebastian Kahnert/dpa

Akteure wie die rechtsextremen Freien Sachsen heizen derzeit im Netz die Stimmung an. Foto:Sebastian Kahnert/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.