gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 25.11.2022, 15:26 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Krieg in der Ukraine

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

Nach massiven Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer keinen Strom.

Spaziergang im Dunkeln: Ein junges Paar im Stadtzentrum von Kiew. Foto:Evgeniy Maloletka/AP/dpa

© Evgeniy Maloletka/AP/dpa

Spaziergang im Dunkeln: Ein junges Paar im Stadtzentrum von Kiew. Foto:Evgeniy Maloletka/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Themen

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.