gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
26.11.2022, 16:13 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Klimakrise

Klimabeauftragte kritisiert Peking wegen Kohlekraftwerken

Auch China bekommt die Folgen der Erderwärmung zu spüren: Dürren bedrohen die Ernährungssicherheit. Die deutsche Sonderbeauftragte für internationale Klimapolitik nimmt das Land in die Pflicht.

Die Sonderbeauftragte der Bundesregierung für internationale Klimapolitik, Jennifer Morgan. Foto:Michael Kappeler/dpa

© Michael Kappeler/dpa

Die Sonderbeauftragte der Bundesregierung für internationale Klimapolitik, Jennifer Morgan. Foto:Michael Kappeler/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.