gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
02.09.2022, 14:34 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Erzbistum Köln

Kardinal Woelki bestreitet Kenntnisse über Missbrauchstäter

Kürzlich wurde bekannt, dass auch der langjährige Chef der katholischen Sternsinger ein mutmaßlicher Missbrauchstäter war. Kardinal Woelki versichert, dass er davon erst sehr spät erfahren habe. Doch nicht alle glauben ihm.

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki. Foto:Federico Gambarini/dpa

© Federico Gambarini/dpa

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki. Foto:Federico Gambarini/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.