Aktualisiert: 09.04.2019, 18:40 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

UN fürchten um schnelle politische Lösung in Libyen

Auch wenn die heftigsten Kämpfe zunächst ausgesetzt sind: Eine politische Lösung in Libyen ist nicht in Sicht. Eine für das Wochenende geplante Friedenskonferenz droht zu scheitern.

Regierungstreue Kämpfer bereiten sich bei Tripolis auf den Einsatz gegen die sogenannte „Libysche Nationalarmee“ (LNA) unter General Haftar vor. Foto: Stringer

Regierungstreue Kämpfer bereiten sich bei Tripolis auf den Einsatz gegen die sogenannte „Libysche Nationalarmee“ (LNA) unter General Haftar vor. Foto: Stringer

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus