Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.10.2019, 22:56 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Boris Johnson akzeptiert Brexit-Verschiebung

Zwei Mal hat Brüssel schon die Frist für die Trennung der Briten von der EU verlängert. Jetzt kommt Verschiebung Nummer drei. Spätestens Ende Januar 2020 soll der Brexit vollzogen werden.

Derzeit ohne Mehrheit im Parlament: Großbritanniens Premierminister Boris Johnson. Foto: Jessica Taylor/House of Commons/AP/dpa

Derzeit ohne Mehrheit im Parlament: Großbritanniens Premierminister Boris Johnson. Foto: Jessica Taylor/House of Commons/AP/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick