gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
Aktualisiert: 15.07.2022, 16:38 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Draghis Rücktrittsangebot

Krise in Rom - Italiens Parteien ringen um Zukunft

Nach dem Rücktrittsangebot von Mario Draghi als Ministerpräsident Italiens ist offen, ob es mit einer Regierung unter ihm weitergeht. Dem Land droht eine unsichere Zukunft mit möglichen Neuwahlen.

Die politische Krise in Rom wirft auch die Frage auf, wie es mit den Parteien weitergeht. Foto:Mauro Scrobogna/LaPresse via ZUMA Press/dpa

© Mauro Scrobogna/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Die politische Krise in Rom wirft auch die Frage auf, wie es mit den Parteien weitergeht. Foto:Mauro Scrobogna/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.