Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
29.09.2022, 06:37 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Proteste

Irans Präsident Raisi stimmt versöhnliche Töne an

Trotz der harten Haltung von Polizei und Regierung gehen Tausende Demonstranten im Iran auf die Straße. Nun scheint Präsident Raisi einlenken zu wollen.

Irans Präsident Ebrahim Raisi auf einer Pressekonferenz im Rahmen seines Besuchs bei der UN-Generalversammlung in New York. Foto:Bebeto Matthews/AP/dpa

© Bebeto Matthews/AP/dpa

Irans Präsident Ebrahim Raisi auf einer Pressekonferenz im Rahmen seines Besuchs bei der UN-Generalversammlung in New York. Foto:Bebeto Matthews/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.