gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
Aktualisiert: 25.11.2022, 15:25 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Konflikte

Iran verstärkt Truppenpräsenz an der Grenze zum Irak

Der Iran will das Eindringen von „Terroristen“ verhindern und verlegt Spezialkräfte an die Grenze zum Nachbarland. Die Regierung wittert im Irak Unterstützung für die Proteste im eigenen Land.

Iranische Soldaten während einer Militärparade in Teheran (Archivbild). Foto:Iranian Presidency/dpa

© Iranian Presidency/dpa

Iranische Soldaten während einer Militärparade in Teheran (Archivbild). Foto:Iranian Presidency/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.