Aktualisiert: 06.01.2020, 21:56 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Millionen bei Trauerfeiern für getöteten General in Teheran

Die Trauerzeremonie für General Soleimani in Teheran wird zu einer großen anti-amerikanischen Kundgebung. Nur nehmen diesmal nicht nur Anhänger des Regimes daran teil, sondern auch Iraner, die mit dem islamischen System eigentlich nichts am Hut haben.

Mit Fotos und Fahnen drücken Demonstranten ihre Trauer um die getöteten Militärfunktionäre aus. Foto: -/Office of the Iranian Supreme Leader/dpa

Mit Fotos und Fahnen drücken Demonstranten ihre Trauer um die getöteten Militärfunktionäre aus. Foto: -/Office of the Iranian Supreme Leader/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus