Aktualisiert: 31.01.2020, 10:58 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Immer mehr Infektionen: Berlin warnt vor Reisen nach China

Die Zahl der Infektionen und Toten durch das neue Coronavirus steigt immer schneller. Die Weltgesundheitsorganisation erklärt den Notstand, um ihre Maßnahmen zu koordinieren. Die Luftwaffe schickt ein Evakuierungsflugzeug nach China

Man wisse nicht, welchen Schaden das Virus in einem Land mit einem schwachen Gesundheitssystem anrichten würde. „Wir sitzen alle im selben Boot“, sagt Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa

Man wisse nicht, welchen Schaden das Virus in einem Land mit einem schwachen Gesundheitssystem anrichten würde. „Wir sitzen alle im selben Boot“, sagt Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.