20.04.2021, 08:26 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Im Karlsruher Finanzamt gibt es Parfüm mit Banknotenduft

Der „Steuerduft“ kommt im grünen Glasflakon daher und kostet 60 Euro. Das Geld soll in die Produktion einer neuen Charge fließen. „Geld verwandelt sich auf allegorische Weise also immer wieder in Duft“, erklärt die Künstlerin. Foto: Uli Deck/dpa

Der „Steuerduft“ kommt im grünen Glasflakon daher und kostet 60 Euro. Das Geld soll in die Produktion einer neuen Charge fließen. „Geld verwandelt sich auf allegorische Weise also immer wieder in Duft“, erklärt die Künstlerin. Foto: Uli Deck/dpa

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive

Abonnenten lesen aktuell auch diese Artikel:

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus