Aktualisiert: 08.10.2019, 20:40 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

London: Brexit-Einigung unter Umständen nicht mehr möglich

„Blame game“ heißt das auf Englisch: Die britische Regierung schiebt Brüssel den Schwarzen Peter zu, weil beim Brexit keine Lösung in Sicht ist. Wohlgemerkt nach einem Telefonat von Premier Johnson mit Kanzlerin Merkel.

Ein Straßenschild mit der Aufschrift „Willkommen in Nordirland“ an der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland. Foto: Peter Morrison/AP/dpa

Ein Straßenschild mit der Aufschrift „Willkommen in Nordirland“ an der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland. Foto: Peter Morrison/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus