Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.10.2018, 13:59 Uhr

ICE-Strecke bei Nürnberg manipuliert

Auf der ICE-Strecke zwischen Nürnberg und München fährt ein Zug gegen ein gespanntes Stahlseil. Ermittler finden später ein Drohschreiben. War es ein Anschlagsversuch?

ICE-Strecke bei Nürnberg manipuliert

Die ICE-Strecke Nürnberg-München verläuft nahe dem mittelfränkischen Allersberg . Foto: Armin Weigel

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren